Nun sind die Inseln in Ostfriesland endlich zertifizierte Orte der Entspannung. Das europäische Prüfungsinstitut „Wellness und Spa“ vergab der Region in der Nordsee das begehrte Qualitätssiegel, und somit ist nun eine zertifizierte Tahlasso-Region.

Das Siegel bestätigt die Wertigkeit und Professionalität der angebotenen Thalasso- und Wellnessangebote der Inseln, so wie sie im Vergleich auch mit anderen internationalen Einrichtungen bewertet werden. Norderney ist also international ganz oben mit dabei, und darauf kann man auch ein wenig stolz sein.

Der Zertifizierung geht eine sogenannte Mystery-Prüfung voraus, die unangemeldet und inkognito durchgeführt wird und bei der verschiedene Aspekte gecheckt werden: die Lage des Ortes (als anerkanntes Nordseeheilbad) und einer Thalasso-Einrichtung direkt am Meer , die Klassifizierung der Thalasso-Partnerunterkünfte nach DEHOGA/DTV, die MIndestzahl von vier Wellnesseinrichtungen und deren unmittelbarer Bezug zum Ort (z.B. durch Nutzung von Meerwasser oder Schlick). All diese Anforderungen kann Norderney mühelos erfüllen, nicht zuletzt durch die nachweislich gesundheitsförderliche Wirkung der von salzhaltigen Aerosolen durchsetzten guten Luft.

Falls jemand den Begriff Thalasso noch nie gehört hat: Er bezieht sich auf die gesundheitsförderliche Anwendung von Meeresprodukten, auch zur Unterstützung von Schöhnheit und Wellness. Die maritime Apotheke von Norderney hat quasi rund um die Uhr geöffnet und lädt alle Besucher ein, sich an ihr zu bedienen.

Also – besuchen Sie uns doch bald wieder einmal, und lassen Sie es sich gut gehen.